53. Kongress der DGWMP e. V.

27.10.2022 - 29.10.2022
Vorwort
Wissenschaftliches Programm
Programm Arbeitskreise
Programm Workshops
Anmeldung
Allgemeine Hinweise / Hotelreservierung
Kosten / Zertifizierung
Ausstellerverzeichnis

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Freunde und Freundinnen der DGWMP!

Der Jahreskongress der DGWMP findet in diesem Jahr vom 27. bis zum 29. Oktober in Papenburg statt. Es handelt sich zwar um eine Veranstaltung, die bereits auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblickt, jedoch wird sie in diesem Jahr sowohl inhaltlich als auch in der Organisationsform in besonderer Weise durch die krisenhaften Entwicklungen der Aktualität geprägt.

Ein medizinischer und gerade auch ein militärmedizinischer Kongress des Jahres 2022 ist nicht vorstellbar ohne einen Bezug zu der seit nun bald drei Jahren unsere Arbeitswelt prägenden Pandemie. Das Rahmenthema „Wehrmedizin global und regional – Herausforderungen nach der Pandemie“ reflektiert diesen zeithistorischen Bezug.

Die aktuellen Veränderungen der sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen durch den Ukrainekrieg lassen das immer engere Zusammenstehen der Bundeswehr mit den Bündnisarmeen als notwendiger denn je erscheinen. Auch aus diesem Grunde haben wir entschieden, die aus der freundschaftlichen Kooperation des Bundeswehrkrankenhaus Westerstede und des Militärkrankenhauses in Brest erwachsenen Verbindungen dazu zu nutzen, den Kongress erstmalig binational als deutsch/französische Gemeinschaftsveranstaltung stattfinden zu lassen.

Wir hoffen, durch dieses Experiment in besonderer Weise Ihr Interesse an der Veranstaltung zu wecken und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Dr. Klaas Oltmanns, Flottillenarzt, Tagungspräsident
Dr. Heinrich Weßling, M.A., Oberfeldarzt, Wissenschaftliche Leitung

Donnerstag, 27.10.2022
Jeudi 27.10.2022

08:00 – 10:00 Uhr
Präsidialbeiratssitzung
Réunion du Conseil consultatif présidentiel

10:00 – 10:30 Uhr
Pressekonferenz
Conférence de presse

10:30 – 11:45 Uhr
Feierliche Eröffnung
Inauguration

11:45 – 12:30 Uhr
Festvortrag
Conférence
„Konflikte der Zukunft – Herausforderungen für die europäische Zusammenarbeit“
GenStArzt Dr. Remi Macarez, Kommandeur Militärhospital Percy, Paris

12:30 – 13:45 Uhr
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Pause déjeuner – visite de l’exposition industrielle

12:30 – 13:15 Uhr
Eröffnung Industrieausstellung mit offiziellem Rundgang
Vernissage de l’exposition industrielle avec visite officielle

13:15 – 13:45 Uhr
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Pause déjeuner – visite de l’exposition industrielle


13:45 – 15:15 Uhr

Plenarsitzung 1 – Die Pandemie – Rückblick und Ausblick
Séance plénière 1

13:45 – 14:15 Uhr
COVID-19-Pandemie – Ein Resumee
Prof. Dr. Tobias Welte, Medizinische Hochschule Hannover

14:15 – 14:45 Uhr
Epidemien und Pandemien – Erfahrungen aus Manaus, Brasilien
Prof. Dr. Franklin Simoes de Santana Filho, Instituto de Medicina Tropical, Manaus/Brasilien

14:45 – 15:15 Uhr
Endemische Krankheiten und Seuchen in der Militärgeschichte – Beispiele und Folgerungen
OTA Prof. Dr. Ralf  Vollmuth, Zentrum für Militärgeschichte, Potsdam

15:15 – 16:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause-café – visite de l’exposition industrielle


16:00 – 18:00 Uhr

Plenarsitzung 2 – Globale wehrmedizinische Herausforderungen
Session plénière 2

16:00 – 16:20 Uhr
Outcomes of COVID-19-related ARDS Patients hospitalized in a Military Field Intensive Care Unit
MC Dr. Marc Danguy des Déserts, HIA Brest

16:20 – 16:40 Uhr
Auswirkungen von nuklearen Ereignissen auf das Einsatzspektrum des Sanitätsdienstes
Dr. Marco Reichel, ZInstSanBw München

16:40 – 17:00 Uhr
Notfallmedizinische Fähigkeiten in Krisenzeiten richtig vermitteln – Rahmenbedingungen für den praktischen Kompetenzerhalt von SanFw und SanStOffz an Bw(Z)Krhs
FTLA Dr. Andreas Otto, BwKrhs Westerstede

17:00 – 17:20 Uhr
Go/No-go-pills – eine Option für den Einsatz?
OFA Dr. Reinhard Stark, BwKrhs Hamburg

17:20 – 17:40 Uhr
Head, Face and Neck surgery within the new French Role 2
IHA Rayan Fawaz, HIA Percy, Paris

17:40 – 18:00 Uhr
Retten ohne SanStOffz Arzt – Ausbildung, Fähigkeiten und Herausforderungen von CFR und NSOCM im Rahmen der einsatzmedizinischen Versorgung von Spezial- und spezialisierten Kräften
OFA Dr. Jens Klemme, Ausbildungszentrum SpezlOp, Pfullendorf

16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis OffzMilFD
Groupe de travail des officiers spécialisés militaires

16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis OffzTrD San
Groupe de travail Officiers de troupe (Medical Corps)

16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis Psychosoziale Medizin und Netzwerke
Groupe de travail médecine psychosociale

16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis Gesundheitsfachberufe
Groupe de travail professions de santé

19:00 – 21:00 Uhr
Grünkohl-Buffet

 

Freitag, 28.10.2022
Vendredi 28.10.2022

08:30 – 17:30 Uhr
Industrieausstellung – Posterausstellung
Exposition industrielle – exposition d’affiches

08:30 – 10:15 Uhr
Plenarsitzung 3 – Herausforderungen in der ärztlichen Primärversorgung an Land und auf See
Séance plénière 3

08:35 – 08:55 Uhr
Der Pharynx-Muskeltrainer zur Therapie des Primären Schnarchens – Ein innovativer Therapieansatz
OTA Prof. Dr. Dr. Kai-Olaf Henkel, BwKrhs Hamburg

08:55 – 09:15 Uhr
SARS Cov2 outbreak management on a landing helicopter dock: An observational retrospective study
MC Dr. Johan Schmitt, HIA Brest

09:15 – 09:35 Uhr
Herausforderungen der Seenotrettung – Fallbeispiel
OTA d.R.  Dr. Jörg Sandmann, Seenotrettungsstation Travemünde

09:35 – 09:55 Uhr
10 Jahre klinische Telemedizin der Flotte – Herausforderungen für die kommenden Jahre
OFA Dr. Andreas Westerfeld, BwKrhs Hamburg

09:55 – 10:15 Uhr
Mögliche Synergien der interdisziplinären Zusammenarbeit im Arbeitskreis Psychosoziale Medizin und Netzwerke am Beispiel der Kooperation zwischen dem Psychotraumazentrum und dem Sanitätsuntersützungszentrum Cochem
OTA Dr. Thomas Emser, SanUstgZ Cochem

10:15 – 11:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle

11:00 – 12:45 Uhr
Plenarsitzung 4 – State-of-the-art in Klinik und spezialisierter Patientenversorgung
Séance Plénière 4

11:03 – 11:20 Uhr
The PLACOSSA Study
MC Aletti, HIA Percy, Paris

11:20  – 11:37 Uhr
Acute pulmonary embolism and COVID-19 pneumonia: a multicenter case-control study
MC Pierre-Louis Conan, HIA Begin, Paris

11:37 – 11:54 Uhr
Kooperation der BG-Kliniken und der Bundeswehr – Perspektiven der zivil-militärischen Zusammenarbeit
Reinhard Nieper

11:54 – 12:11 Uhr
Composite-Adhäsivtechnik-Keramik in der Zahnmedizin. Systematik auf dem Weg zur Einsatzfähigkeit
OFA Dr. Gregor Gutsche, Koblenz

12:11 – 12:28 Uhr
Pulmonary embolism and COVID-19 pneumonitis: a  follow-up cohort
MC Caroline Doutrelon, HIA Percy, Paris

12:28 – 12:45 Uhr
Das synergistische Zusammenwirken im Systemverbund Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs) am Beispiel der (molekular)pathologischen Diagnostik
OTA Prof. Dr. Dr. Konrad Steinestel, BwKrhs Ulm

13:45 – 15:15 Uhr
Plenardiskussion – Erkenntnisse der Pandemie in Praxis und Forschung – Was hat sich bewährt, was soll sich ändern?
Discussion en plénière – Constats de la pandémie pour la pratique et la recherche

13:45 – 13:58 Uhr
Lernkurve aus der Krise – Surveillance 2.0

OTV Dr. Katalyn Roßmann, Kdo Sanitätsdienst, München

13:58 – 14:11 Uhr
Der COVID-19-Einsatz des Österreichischen Bundesheeres 2020 – 2021
OTA Prof. Dr. Arnold Suda, Salzburg

14:11 – 14:24 Uhr
Notaufnahme 4.0 oder die Notaufnahme in Corona-Zeiten
OFA Dr. Stephan Knöchner, BwKrhs Westerstede

14:24 – 14:37 Uhr
Adapting the role of Physical Medicine and Rehabilitation (PM&R) teams during the Covid crisis: an example of the adaptability of a military care structure
MC Dr. Stephanie Truffaut-Laude, HIA Percy, Paris

14:37 – 14:50 Uhr
Update zum Post-COVID-19-Syndrom – Was hat sich seit letztem Jahr getan?
OFA Dr. Frank Müller, BwZKrhs Koblenz

14:50 – 15:15 Uhr
Was hat sich in der Krise bewährt – was soll sich ändern? – Diskussion

08:30 – 10:15 Uhr
Arbeitskreis Veterinärmedizin
Groupe de travail médecine vétérinaire

08:30 – 10:15 Uhr
Workshop Antikoagulation
Atelier Anticoagulation

08:30 – 10:15 Uhr
Workshop Kooperation mit den BG-Kliniken – Meilensteine der Zusammenarbeit, aktuelle Projekte

08:30 – 12:30 Uhr
Workshop der AK OffzTrDst San, AK OffzMilFD San und AK GesFB

11:00 – 12:45 Uhr
Workshop Public Health Bundeswehr 2.0 – Entwicklung aus der Krise
Atelier Santé Publique

11:00 – 12:45 Uhr
Workshop Sozialmedizin – Versorgungsmedizin/Facetten der WDB-Begutachtung
Atelier de médecine sociale

11:00 – 15:15 Uhr
Workshop Militärpsychiatrie/Psychotraumatologie
(Karl-Heinz-Biesold-Workshop)
Atelier Psychiatrie Militaire/Psychotraumatologie

12:45 – 13:45 Uhr
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Pause déjeuner – visite de l’exposition industrielle

13:45 – 15:15 Uhr
Arbeitskreis Junge Wehrmedizin
Groupe de travail jeune médecine militaire

13:45 – 17:30 Uhr
Arbeitskreis Geschichte und Ethik der Wehrmedizin
Groupe de travail histoire et éthique de la médecine militaire

13:45 – 17:30 Uhr
Arbeitskreis Wehrpharmazie
Groupe de travail pharmacie militaire

13:45 – 16:15 Uhr
Heinz-Gerngroß-Förderpreis
Prix ​​Heinz-Gerngross

15:15 – 16:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle

16:00 – 17:30 Uhr
Workshop DEU-FRA Simulationen für den Einsatz
Atelier simulations GER-FRA

16:00 – 17:30 Uhr
Workshop Klinische Differentialdiagnostik im Einsatz
Atelier Diagnostic différentiel clinique en Op Ex

16:00 – 17:30 Uhr
Workshop Schmerztherapie
Atelier Thérapie de la douleur

19:00 – 23:00 Uhr
Sektempfang/Festabend
Réception au champagne/soirée festive

 

Samstag, 29.10.2022
Samedi 29.10.2022

08:30 – 09:30 Uhr
Lagevortrag Inspekteur des Sanitätsdienstes
Rapport de situation du directeur du service de santé militaire

Schlusswort des Präsidenten
Allocution de clôture du Président

09:00 – 13:00 Uhr
Arbeitskreis Zahnmedizin
Groupe de travail Dentisterie

09:30 – 10:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle

10:00 – 15:00 Uhr
Hauptversammlung der DGWMP e. V.
Assemblée Générale DGWMP e. V.

 

Rahmenprogramm
Programme de soutien

Donnerstag, 27.10.2022 und Freitag, 28.10.2022
Jeudi 27.10.2022 et vendredi 28.10.2022

Gelegenheit zur Teilnahme an einer Führung durch die Meyer-Werft
Possibilité de participer à une visite guidée du chantier naval Meyer

Treffpunkt: 14:15 Uhr, Hotel Alte Werft.
Bustransfer zur Meyer Werft.
Dauer: ca. 3 Stunden. 30-minütiger Experten-Vortrag mit anschließender Besichtigung in Eigenregie.

Teilnahmegebühr: 15,00 Euro
Frais de participation: 15 euros

 

Donnerstag, 27.10.2022
Jeudi 27.10.2022

18:30 – 20:00 Uhr
Buchlesung „Kein Held sein …“
Dr. Peter Tauber, Staatssekretär a. D.

Donnerstag, 27.10.2022
Jeudi 27.10.2022

 

16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis OffzMilFD                                                                                            Raum: Triton
Groupe de travail des officiers spécialisés militaires

Vorsitz: Hptm Stefan Hautz

16:00 – 16:15 Uhr
Begrüßung und Einführung
Hptm Stefan Hautz

16:15 – 17:00 Uhr
Hätten Sie’s (noch) gewusst? „Schule, Gaststätte und Bauernhof – Kleines Planspiel zur möglichen Anlehnung von Sanitätseinrichtungen an vorhandene Infrastruktur“
StHptm a. D. Uwe Hellmann

17:00 – 17:30 Uhr
Auswertung und Diskussion
Hptm a. D. Reiner Wottke

17:30 – 18:00 Uhr
Aktuelle Themen AK OffzMilFD
Hptm Stefan Hautz


16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis OffzTrD San                                                                      Raum: Graf Goetzen
Groupe de travail Officiers de troupe (Medical Corps)

Vorsitz: OTL Stephan Wüsthoff

16:00 – 16:15 Uhr
Begrüßung und Einweisung ins Thema
OTL Stephan Wüsthoff

16:15 – 17:15 Uhr
Versicherungsrechtliche Grundlagen für SaZ und BS vor dem Hintergrund kurzfristiger Einsatzverpflichtungen
H a. D. Antony Kisters

17:15 – 18:00 Uhr
Neuwahl des Vorstandes Ak OffzTrDst San
OTL Stephan Wüsthoff


16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis Psychosoziale Medizin und Netzwerke                                           Raum: Elbe 1
Groupe de travail médecine psychosociale

Thema „Psychosoziale Medizin und Netzwerke in der Bundeswehr – Standortbestimmung und Perspektiven“

Vorsitz: OTA d. R. Prof. Dr. Dr. Niels Bergemann, OTA Prof. Dr. Peter Zimmermann

16:00 – 16:20 Uhr
Psychiatrie und Psychotherapie im Sanitätsdienst der Bundeswehr – Standortbestimmung und neue Herausforderungen
OTA Dr. Helge Höllmer

16:20 – 16:40 Uhr
Allgemeinmedizinische Aspekte der psychischen Gesundheit von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr
OTA Dr. Thomas Emser

16:40 – 17:00 Uhr
Neuausrichtung der Psychologischen Krisenintervention in der Bundeswehr
RDir Dr. Ulrich Wesemann

17:00 – 17:20 Uhr
Die Rolle des Sozialdienstes der Bundeswehr im Psychosozialen Netzwerk im Grenzbereich zur Therapie
Dir Stefan Hucul

17:20 – 17:40 Uhr
Seelsorgeerfahrung mit Familien psychotraumatisierter Soldatinnen und Soldaten
Pfarrer Christian Fischer

17:40 – 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion


16:00 – 18:00 Uhr
Arbeitskreis Gesundheitsfachberufe                                                              Raum: Homeric

Groupe de travail professions de santé

Vorsitz: OStBtsm Frank Lukoschus

16:00 – 16:15 Uhr
Begrüßung und Aktuelles aus dem
OStBtsm Frank Lukoschus

16:15 – 16:35 Uhr
SOST Notfallchirurgie in Bedrohungslagen – Die Rolle der GesFB
Hptm Sebastian Gohra

16:35 – 16:55 Uhr
Internationale Anpassungen Role 1 und Role
OStFw Frank Schmitz

16:55 – 17:10 Uhr
Ärztlicher Leiter Bundeswehr
OStFw Frank Schmitz

17.10 – 17:30 Uhr
„Von einer Idee bis zur Umsetzung eines Projekts in der Bw – Assistenzpersonal als Ideengeber“
HFw Patrick Förster

17:30 – 18:00 Uhr
Sachstand Kongress Ges FB 2023 – Ideensammlung Ausblick/Sonstiges
OStBtsm Frank Lukoschus


Freitag, 28.10.2022
Vendredi 28.10.2022

08:30 – 10:15 Uhr
Arbeitskreis Veterinärmedizin                                                                          Raum: Homeric
Groupe de travail médecine vétérinaire

Vorsitz: OTVet Dr. Michael Nippgen

08:00 – 09:20 Uhr
Nudeln Bolognese Art – Ein Fallbericht über diagnostische Grenzen bei hochprozessierten Lebensmitteln
OSVet Dr. Antonia Heitmann

09:20 – 10:15 Uhr
EPA aus veterinärmedizinischer und Verbrauchersicht  Vom Angebotsmuster bis zum Tropeneinsatz
OFVet Dr. Sven Ramdohr


13:45 – 17:30 Uhr
Arbeitskreis Geschichte und Ethik der Wehrmedizin                                        Raum: Elbe 1
Groupe de travail histoire et éthique de la médecine militaire

Vorsitz: OTA Prof. Dr. Ralf Vollmuth

13: 45 -14:00 Uhr
Begrüßung / turnusgemäße Neuwahl des AK-Vorsitzes / Berichte
OTA Prof. Dr. Ralf Vollmuth

14:00 – 14:15 Uhr
Das UNRRA-Lager „Munich-Freimann – S.S. Kaserne – D. P. Center“
(1945–1950) in der heutigen Ernst-von-Bergmann-Kaserne
Mirko Lange

14:15 – 14:45 Uhr
Lazarettstadt Lübeck 1939–1945. Ein Beitrag zum Reservelazarettwesen der Wehrmacht
Felix Klingenbeck

14:45 – 15:15 Uhr
Zwischen Katastrophenhilfe im Innern und Auslandseinsatz: Der Sanitätsdienst der Selbstverteidigungsstreitkräfte Japans
Dr. Oliver Corff

15:15 – 16:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle

16:00 – 16:30 Uhr
Die frühe Entwicklung der Mikrobiologie und Infektiologie in Frankreich und Deutschland. Louis Pasteur, Robert Koch und ihr Einfluss auf die Militärmedizin
OFA Dr. Dr. André Müllerschön

16:30 – 17:00 Uhr
Sanitätsversorgung im Ersten Weltkrieg: Bericht eines Schlachtfeldforschers
OFA d. R. Dr. Hagen Reichert

17:00 – 17:30 Uhr
Geschichte gemeinsam erarbeiten: Fünf deutsch-französische Militärhistorische Veranstaltungen an der SanAkBw setzen Maßstäbe
FKpt Dr. Rüdiger Schiel


13:45 – 17:30 Uhr
Arbeitskreis Wehrpharmazie                                                                              Raum: Triton
Groupe de travail pharmacie militaire

Vorsitz: OFAp Mark Lutsch

13:45 – 13:50 Uhr
Begrüßung
OTAp Arne Krappitz

13:50 – 14:00 Uhr
Wahl Arbeitskreisvorsitzende(r) und Stellvertreter(in)

14:00 – 14:40 Uhr
Auswirkungen nuklearer Ereignisse auf das Einsatzspektrum des Sanitätsdienstes (lebensmittelchemischer A-Schutz)
Dr. Marco Reichel

14:40 – 15:15 Uhr
Herausforderungen und Weiter-entwicklung bei der Analytik von chemischen Kampfstoffen in Trinkwasser und Lebensmitteln (lebensmittelchemischer C-Schutz)
StAp Natalie Kayser

15:15 – 16:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle

16:00 – 16:45 Uhr
Wirkungsbezogene Analytik in Kopplung mit Dünnschichtchromatographie – ein einfacher Ansatz für schnelle Entscheidungen im Einsatz (Untersuchung von Lebensmitteln und Trinkwasser in Einsätzen der Bw)
OFAp Harald Lippke

16:45 – 17:30 Uhr
Untersuchung von Corona-Pandemie-Schutzmasken im Rahmen aktueller Herausforderungen in der Medizinprodukteuntersuchung
OFAp Dr. Reinhard Bogan


13:45 – 15:15 Uhr
Arbeitskreis Junge Wehrmedizin                                                                   Raum: Park Inn
Groupe de travail jeune médecine militaire

Vorsitz: OSA Dr. Andreas Westerfeld

13:45 – 13:55 Uhr
Begrüßung
OSA Dr. Andreas Westerfeld

13:55 – 14:15 Uhr
Journal Club: Was muss der Truppenarzt über Augenverletzungen wissen?!
SA Nina Westerfeld

14:15 – 14:30 Uhr
Diskussion und Fragen

14:30 – 14:50 Uhr
Die WBO aus Sicht der Konsiliargruppe – Ende des Duofacharztes?!
FLA Dr. Wilm Rost

14:50 – 15:05 Uhr
Das „Hamburger Modell“ – der Weg zum Facharzt im Rahmen der neuen WBO – Herausforderung und Chancen
SA Laureen Mai

15:05 – 15:15 Uhr
Diskussion und Verabschiedung
OFA Dr. Lars Hönig

15:15 – 16:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle


Samstag, 29.10.2022
Samedi 29.10.2022

09:00 – 13:00 Uhr
Arbeitskreis Zahnmedizin                                                                                       Raum: Kino
Groupe de travail Dentisterie

Vorsitz: FLA Dr. Helfried Bieber

Die Einladung finden Sie hier.

09:00 – 09:05 Uhr
Grußwort
ZÄ Silke Lange
ZÄK Niedersachsen

09:05 – 10:05 Uhr
Der Spagat zwischen Zahnerhalt und Implantat beim PA-Patienten Teil 1
Prof. Dr. Stefan Fickl

10:05 – 10:30 Uhr
Kaffeepause

10:30 – 11:30 Uhr
Der Spagat zwischen Zahnerhalt und Implantat beim PA-Patienten Teil 2
Prof. Dr. Stefan Fickl

11:30 – 11:50 Uhr
Kaffeepause

11:50 – 12:50 Uhr
Ein Jahr neue PAR-Richtlinie – wo stehen wir heute?
Dr. Tim Hörnschemeyer

12:50 – 13:00 Uhr
Zusammenfassung und Verabschiedung
OTA d. R. Dr. Christoph Kathke

Freitag, 28.10.2022
Vendredi 28.10.2022

08:30 – 10:15 Uhr                                                                             
Workshop Kooperation mit den BG-Kliniken –
Meilensteine der
Zusammenarbeit, aktuelle Projekte                            Raum: Park Inn 

Vorsitz: OFA Julian Wapelhorst

08:40 – 09:10 Uhr
Die AG Kunden & Markt – Vorstellung der Schwerpunkt-Themen in den einzelnen Clustern
OFA Julian Wapelhorst

09:10 – 09:40 Uhr
Innovation durch gemeinsame Projekte – BG-Kliniken und SanDstBw gehen neue Wege
ORR´in Dr. Katharina Saunders

09:40 – 10:10 Uhr
Kooperation BG-Kliniken und SanDstBw – Perspektiven für die Zukunft
OTA Dr. Christian Zechel


08:30 – 10:15 Uhr
Workshop Antikoagulation                                                                                  Raum: Triton
Atelier Anticoagulation

Vorsitz: OFA Dr. Heinrich Weßling

Antikoagulation 2022 – Aktuelle Leitlinien und Empfehlungen aus internistischer Sicht
OFA Erik Andrä

09:20 – 09:50 Uhr
Antikoagulation aus neurochirurgischer Sicht
OFA Dr. Heinrich Weßling


08:30 – 12:30 Uhr                                                               
Gemeinsamer Workshop der AK OffzTrDst San, AK OffzMilFd San und AK GesFB
                                                                                                                                         Raum: Elbe1

Vorsitz: OTL Stephan Wüsthoff, Hauptmann Stefan Hautz, OSB Frank Lukoschus

08:30 – 08:45 Uhr
Begrüßung

08:45 – 09:30 Uhr
Management von medizinischen ABC-Lagen im Rahmen von LV/BV
OTA Prof. Dr. Dirk Steinritz

09:30 – 10:15 Uhr
Ziviles Management des CBRN MANV
Jürgen Schreiber

10:15 – 11:00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
Pause café – visite de l’exposition industrielle

11:00 – 11:45 Uhr
Invictus Games 2023
OTL Stephan Wüsthoff

11:45 – 12:30 Uhr
Maritimes Sicherheitsmanagement
StKptLt Bernd Kunze


11:00 – 12:45 Uhr                                                      
Workshop Public Health Bundeswehr 2.0 – Entwicklung aus der Krise
Atelier Santé Publique                                                                                         Raum: Park Inn

Vorsitz: OTVet Dr. Katalyn Roßmann

11:00 – 11:25 Uhr
SARS-CoV2 – Abwassermonitoring: erste Erfahrungen innerhalb der Bundeswehr
FTLA Dr. Daniela Beinkofer

11:25 – 11:50 Uhr
Dashboards und elektronische Lagekarten als unverzichtbares Informationsmedium in Katastrophenlagen
Maj Anton Polz

11:50 – 12:15 Uhr
Journal Club COVID-19 Wissenschaftliches Fachwissen gut verständlich und schnell verfügbar
OFA PD Dr. Dimitrios Frangoulidis

12:15 – 12:45 Uhr
Containment Scouts – Unverzichtbare Reserve für unerwartete Ausbruchslagen
RDir Dr. Thomas Morwinsky


11:00 – 12:45 Uhr                                                                 
Workshop Sozialmedizin – Versorgungsmedizin / Facetten der WDB-Begutachtung
Atelier de médecine sociale                                                                                Raum: Triton

Vorsitz: Ltd. MedDir Carsten Höper

11:00 – 11:35 Uhr
Beurteilung von möglichen Folgen einer SARS CoV2-Impfung / „Kann-Versorgung“
OTA Nicole Künzel

11:35 – 12:10 Uhr
WDB-Begutachtung Was hat sich mit der VersMedV 2019 geändert? Was wird sich mit dem Soldatenentschädigungsgesetz ab 2025 ändern?
Ltd. MedDir Carsten Höper

12:10 – 12:45 Uhr
Wehrdienstbeschädigung und Rehabilitation – Dienstfähigkeit vs. Erwerbsfähigkeit
OTA Tony Krause


11:00 – 15:15 Uhr
Workshop Militärpsychiatrie/Psychotraumatologie                                Raum: Homeric
(Karl-Heinz-Biesold-Workshop)
Atelier Psychiatrie Militaire/Psychotraumatologie

Vorsitz: OTA Dr. Helge Höllmer

11:15 – 12:00 Uhr
Transidentität in den Streitkräften Spannungsfeld Persönlichkeitsrechte und dienstlicher Auftrag
OFA Dr. Frank Reuther

12:00 – 12:45 Uhr
Psychotherapie durch Behandler mit Psych in ihrer Berufsbezeichnung. Worin liegt der Unterschied?
OTA Dr. Helge Höllmer

12:45 – 13:45 Uhr
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
Pause déjeuner – visite de l’exposition industrielle

13:45 – 14:30 Uhr
Zahlen zur psychotherapeutischen Versorgung in Deutschland und in der Bundeswehr im Speziellen
OFA Dr. Anika Engers

14:30 – 15:15 Uhr
Komplementärtherapeutische Interventionen in der Behandlung von Betroffenen und Einbezug von Angehörigen
RAR’in Sonja Heinrich


16:00 – 17:30 Uhr
Workshop DEU-FRA – Simulationen für den Einsatz                          Raum: Graf Goetzen
Atelier simulations GER-FRAU

Vorsitz OFA Dr. HeinrichWeßling

Praktische Übungen der operativen Einsatzversorgung


16:00 – 17:30 Uhr
Workshop Klinische Differentialdiagnostik im Einsatz                          Raum: Plenarsaal
Atelier Diagnostic différentiel clinique en Op Ex

Vorsitz: Dr. Stefan Schmiedel / OTA Dr. Schumann

16:00 – 16:30 Uhr
Akuter Thoraxschmerz im Einsatz
OFA Alexander Giebels

16:30 – 17:00 Uhr
Fieber im Tropeneinsatz – Fall 1
OFA Alexander Giebels

17:00 – 17:30 Uhr
Fieber im Tropeneinsatz – Fall 2
OFA Linda Matthes


16:00 – 17:30 Uhr
Workshop Schmerztherapie                                                                               Raum: Homeric
Atelier Thérapie de la douleur

Vorsitz: OFA Dr. Christian Kehl

16:00 – 16:10 Uhr
Begrüßung, Einführung ins Thema

16:10 – 16:30 Uhr
Kopfschmerz – Aus der Praxis für die Praxis
FTLA Dr. Nicole Rau

16:30 – 16:50 Uhr
Diskussion – Pause

16:50 – 17:10 Uhr
Rückenschmerz – Aus der Praxis für die Praxis
OFA Dr. Christian Kehl

17:10 – 17:30 Uhr
Diskussion

 

Was ergibt 3+9?

Veranstalter
Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V. (DGWMP)
Bundesgeschäftsstelle
Neckarstraße 2a
53175 Bonn
Tel.: 0228 632420
Fax: 0228 698533
E-Mail: bundesgeschaeftsstelle@dgwmp.de

Veranstaltungsort
Hotel Alte Werft
Ölmühlenweg 1
26871 Papenburg
Tel. 04961 920-0
Fax 04961 920-521
info@hotel-alte-werft.de
www.hotel-alte-werft.de

Tagungspräsident und wissenschaftliche Leitung
Flottillenarzt Dr. Klaas Oltmanns

Wissenschaftliche Leitung
Dr. Heinrich Weßling

Wissenschaftliche Poster
Postermaße: DIN A0 Hochformat (ca. H 119 cm x B 84 cm)
Deadline: 1. September 2022


Hotelunterkunft

Für die Übernachtung können Sie Zimmer aus unserem Kontingent unter dem Stichwort „DGWMP“ buchen:

WALKER HOTELS OHG
Deverweg 27, 26871 Papenburg
Tel.: 04961 4145
Fax: 04961 6881
E-Mail: info@walker-hotels.de
www.walker-hotels.de

Ausgebucht!

 

Buchungsdeadline: 30.09.2022

 

Hotel Alte Werft
Ölmühlenweg 1
26871 Papenburg
Tel. 04961 920-0
Fax 04961 920-521
info@hotel-alte-werft.de
www.hotel-alte-werft.de

Ausgebucht!

Darüber hinaus ist Ihnen auch die Papenburg Tourismus GmbH bei der Zimmervermittlung behilflich:

Papenburg Tourismus GmbH
Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg
Tel.: 04961 8396-0, Fax: 04961 8396-96
E-Mail: info@papenburg-tourismus.de
www.papenburg-tourismus.de

 

Ansprechpartner Industrie
Marc-Andreas Giebeler
Wehrmedizinische Kongress- und Fortbildungsgesellschaft mbH
Tel: 0228 53684662
E-Mail: kongressgesellschaft@dgwmp.de

 

DGWMP-Vorteil bei Buchung bei der Deutschen Bahn
Gerne möchten wir Sie auch auf das gemeinsame Angebot der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V. und der Deutschen Bahn hinweisen.
Buchungen unter: https://www.veranstaltungsticket-bahn.de/?event=3251&language=de

Teilnahmegebühr

Mitglieder DGWMP e. V. oder Dt. SanOA e. V. im Rahmen der Doppelmitgliedschaft:
Gesamte Tagung: 100,00 EUR
Ermäßigt (GesFB, OffzMilFD, OffzTrD, d. R., a. D.): 75,00 EUR
Studierende, Vorsitzende, Präsidiumsmitglieder, Ehrenmitglieder: kostenfrei

Einzeltag: 60,00 EUR
Ermäßigt (GesFB, OffzMilFD, OffzTrD, d. R., a. D.): 40,00 EUR
Studierende, Vorsitzende, Präsidiumsmitglieder, Ehrenmitglieder: kostenfrei

Nichtmitglieder:
Gesamte Tagung: 180,00 EUR
Ermäßigt (GesFB, OffzMilFD, OffzTrD, d. R., a. D., Studierende): 145,00 EUR

Einzeltag: 120,00 EUR
Ermäßigt (GesFB, OffzMilFD, OffzTrD, d. R., a. D., Studierende): 85,00 EUR

(Erst-)Referenten: kostenfrei

Grünkohl-Buffet, 27. Oktober 2022
22,90 EUR p. P.
Die bestellten Karten für das Grünkohl-Buffet werden vor Ort an der Registrierung hinterlegt.

Festabend 28. Oktober 2022
45,00 EUR p. P
Die bestellten Karten für den Festabend werden vor Ort an der Registrierung hinterlegt.

Kaffeepausen: Getränkepauschale p. P. 20,00 EUR (gesamte Tagung).
Zahlbar vor Ort an der Kongressregistrierung.

Standbetreuer: Maximal 2 Personen kostenfrei, jede weitere teilnehmende Person à 180,00 EURO.
Festabend: Erste Person kostenfrei, jede weitere Person à 45,00 Euro.
Für die Positionen Teilnahmegebühr (ab dritte Person) und/oder Festabend (ab zweite Person) erfolgt die Rechnungsstellung per Post an die Firmenadresse.


Zertifizierung
Die Tagung wird bei der Ärztekammer als zertifizierte Fortbildung beantragt.
Bitte Barcodes nicht vergessen.

Hauptsponsoren

CompuGroup Medical Deutschland AG
Elsevier GmbH
ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
General Dynamics European Land Systems Deutschland GmbH
Novartis Pharma GmbH
Novocure GmbH
Schmitz u. Söhne GmbH & Co. KG
Tasmanian Tiger
techcos defence and security GmbH
Teleflex Medical GmbH
XION GmbH
Ziehm Imaging GmbH
ZOLL Medical Deutschland GmbH

 

Aussteller

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Advanz Pharma Germany GmbH

Airbus Defence and Space GmbH

Ambu GmbH

AXNAR GmbH

Bauerfeind AG

BERLIN-CHEMIE AG

BioMérieux Deutschland GmbH

Bristol-Myers Squibb-Pfizer Alliance

Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH

Cassella-med GmbH & Co. KG

Celltrion Healthcare Deutschland GmbH

COLDPLASMATECH GmbH

Corza Medical GmbH

Dermapharm AG

Dr. Becker Klinikgruppe

DR. SCHNELL GmbH & Co. KGaA

Dräger Medical Deutschland GmbH

Ecolab Deutschland GmbH

ERBE Elektromedizin GmbH

Erler-Zimmer GmbH

Fresenius Kabi Deutschland GmbH

FRITZ STEPHAN GMBH

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

german ercelliance GmbH

Gesinform GmbH

Getinge Deutschland GmbH

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH

Institut VirionSerion GmbH

Karl Storz SE & Co. KG

Kimetec GmbH

LEGIO.tools GmbH

medi GmbH & Co. KG

Meyer-Haake GmbH

Moderna Germany GmbH

nal von minden GmbH

NWD Nordwest Dental GmbH & Co. KG

Ofa Bamberg GmbH

OxyCare GmbH

Philips GmbH

QIAGEN GmbH

Rheinmetall Electronics GmbH

Roche Diagnosticts Deutschland GmbH

Schlüter Uniformen GmbH

SERAG-WIESSNER GmbH & Co. KG

Siemens Healthcare GmbH

Speed Care Mineral GmbH

Takeda Pharma Vertrieb GmbH &  Co. KG

Übungsmedikamente Markus Vetter GmbH

WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG

WERO GmbH & Co. KG