Werbevorlagen für alle Druckstufen Firmenlogos Geschäftsausstattung Werbeflyer Werbeanzeige Programmheft Broschüre Kataloge

Werbeposter Werbeplakat Plakatwände Postkarte Visitenkarte Briefpapier Couverts Einladungskarte Gutschein Fahne Banner bedruckte Werbegeschenke Fotoalbum Präsentationsvorlage Werbe-DVD Kfz.- Außenbeschriftungen Anfahrtsskizze Homepagegestaltung Produktfotografie Werbefotografie Produktmarketing Firmenmarketing Individuelle Projektbearbeitunge Marketing Konzeptentwicklung IT-Support Textgestaltung Werbetexte Speisekarte Preisliste Buchvorlage Buchdruckumsetzung Diplom- und Doktorarbeiten Rhein Siebengebirge Werbung Gestaltung Bonn Köln Bad Honnef Rheinbreitbach Siegburg Königswinter


VORWORT    |    PROGRAMM    |    ALLGEMEINE HINWEISE - HOTELUNTERKUNFT    |    ANMELDUNG TAGUNG    |    IMPRESSUM

START   |   ÜBER UNS   |   BEREICHSGRUPPEN   |   ARBEITSKREISE   |   NACHRICHTEN & KONGRESSBERICHTE   |   VERANSTALTUNGEN   |   FÖRDERPREISE   |   KONTAKT

MITGLIEDSCHAFTmitgliedschaft_dgwmp.html

RINGBERG HOTEL SUHL - 25. - 27.03.2020


VORWORT




Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 2. Symposiums Ambulantes Gesundheitssystem der Bundeswehr,


es ist gute Tradition, dass im ersten Quartal eines jeden Jahres sanitätsdienstliche Fortbildungsveranstaltungen stattfinden; zunächst waren es die Sanitätsoffiziertagungen der Marine, später gefolgt von den Tagungen der Offiziere im Sanitätsdienst des Nordens und danach die Arbeitstagungen des Kommandos Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung. Der Veranstaltungsort war lange Jahre Damp.

In diesem Jahr veranstaltet die DGWMP e. V. das Symposium „Ambulantes Gesundheitssystem der Bundeswehr“ zum zweiten Mal, in diesem Jahr in Suhl/Thüringen. Das diesjährige Thema „Medizinische Berufsorientierte Rehabilitation“ ist von großer Aktualität. Es kommen hochrangige Vertreter des vermutlich größten Expertisenträgers Deutschlands für die Rehabilitation, die Berufsgenossenschaften, ebenso zu Wort wie Spitzenfunktionäre der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Darüber hinaus wird das fordernde Thema der Rehabilitation der PTBS-Erkrankten aufgegriffen und sozioökonomische Fragestellungen diskutiert.

Gerade die große Leistungsfähigkeit im zivilen Gesundheitswesen ist für den Sanitätsdienst der Bundeswehr von hohem Interesse, um gemeinsam für unsere Soldatinnen und Soldaten nach Verwundung, Unfall oder Krankheit die bestmögliche Rehabilitation zu gewährleisten, damit Leben lebenswert und letztendlich die personelle Einsatzbereitschaft der Bundeswehr gewährleistet bleibt.

Ich freue mich ganz besonders, dass so viele zivile Vortragende ihr Kommen zugesagt haben. Nur im Dialog und in enger Zusammenarbeit mit dem zivilen Gesundheitswesen sowie unter Einbindung der Expertise unserer ausländischen Kameradinnen und Kameraden können die Herausforderungen der Zukunft gemeistert werden. Genau das soll sich in den Veranstaltungen Ihrer Fachgesellschaft, der DGWMP, auch zukünftig stets widerspiegeln.

Ich freue mich auf spannende Vorträge und interessante Diskussionen sowie das kameradschaftliche Miteinander.


Seien Sie alle herzlich willkommen.

Ihr


Generalstabsarzt Dr. Stephan Schoeps

Präsident der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.

 

2. Symposium: Ambulantes

Gesundheitssystem Bundeswehr


Medizinische Berufsorientierte Rehabilitation


Fortbildungsveranstaltung DGWMP Suhl 2020